Schtukaturnyje der Arbeit die Arbeiten des Stuckarbeiters dem Stuckarbeiter dem Stuckarbeiter für die Arbeit

die Vorbereitung der Lösung auf dem Arbeitsplatz

In diesem Fall, wenn man die Lösung an Ort und Stelle vorbereiten muss, muss man eine ganze Reihe der obligatorischen Regeln wissen.

Alle Komponenten der Lösungen muss man prüfen, zu samessam vorbereiten.

soll der Zement die Klumpen nicht enthalten. Bei Vorhandensein von ihr Zement muss man durchsieben.

soll der Kalk in Form vom Kalkbrei oder der kalkigen Milch - des Produktes der Züchtung der Prüfung zu Wasser sein. So kann geschehen, dass sich zur Verfügung otdelotschnikow nur komowaja der Kalk-kipelka befindet. Sie muss man im Voraus tilgen.

Auf den grossen Bauten den Kalk löschen mit dem zentralisierten Weg und fahren auf die Plätze in Form vom Kalkbrei an. Aber man muss wissen, dass in der frischen Prüfung immer die Teilchen nicht des vollständig getilgten Kalkes anwesend sind. Wenn sie in schtukaturnyj die Schicht geraten werden, so werden fortsetzen, darin geloschen zu werden, und wird es zum Erscheinen "фѕ=шъют" unvermeidlich bringen; - der ernsten Ehe des Putzes.

den Kalkbrei muss unbedingt man ertragen. Wenn es durch industriell isweste-gassilki gegangen ist, ist genügend es, es im Laufe von sieben Tagen zu ertragen. Wenn beim Löschen die kleine Zerkleinerung des Kalkes nicht gewährleistet wurde, und bei, dem Handlöschen es zu erreichen es ist unmöglich, so soll die Frist des Extraktes nicht weniger als 14 Tage sein.

Im Land, beim individuellen Bau ist die Handweise des Löschens am meisten wahrscheinlich. Wie es zu machen?

Für das Löschen des Kalkes ist der nicht verlaufende Kasten mit dem Riegel (die Abb. 11) nötig. kann Er die Umfänge 2Х2Х0.5 den m Bei dem kleinen Bedürfnis sie haben können und kleiner sein, zum Beispiel, berate ich 1x0,5x0,25 der m der Grund, des kleineren Umfanges zu machen, da es in solcher Kapazität leichter ist, den Kalk zu vermischen. Den fertigen Teig durch die Abschlußöffnung mit dem Netz ziehen in die Grube zusammen, wo ertragen.

muss man berücksichtigen, dass der Kalk mit verschiedener Geschwindigkeit geloschen wird. Ist bystrogassjaschtschajassja der Kalk - der Anfang ihres Zerfalles kann Bei dem Mangel des Wassers die Masse bis zu 10 Minuten stark aufgewärmt werden. Diese Sorte des Kalkes muss man mit dem Wasser vollständig oder im Falle der starken Dampferzeugung noch überfluten, das Wasser zu ergänzen.

die Einrichtung für das Löschen des Kalkes

die Abb. 11. Die Einrichtung für das Löschen des Kalkes

Bei srednegassjaschtschejsja, den Anfang des Zerfalles der Stücke - 10 zuzusetzen... 30 Minuten kann man Hier die Schicht des Kalkes mit dem Wasser auf die Hälfte der Höhe, doliwaja von den kleinen Portionen überfluten.

Bei dem Löschen medlennogassjaschtschejsja (der Anfang des Zerfalles mehr sind 30 Minen) den Überfluss des Wassers zuzusetzen gefährlich. Die Stücke ist nötig es kipelki zuerst zu Wasser, und nach dem Anfang des Zerfalles anzufeuchten, das Wasser von den kleinen Portionen zu ergänzen. Das Wasser verwenden die Heisse. Den gelöschten Kalk schützen von potern der Wärme.

höher schon wurde gesagt, welcher Sand für die Lösungen passt. Wenn er geprüft ist und entspricht den Normen nach krupnosti der Körner und der Sauberkeit (es fehlen die schädlichen Beimischungen), so kann man es in die Sache lassen.

Zur Winterzeit den Sand wärmen auf.

prüfen die Zusätze zu strickend auf ihre Feinheit pomola vor allem. Die trockenen Zusätze sollen durch das Sieb um 4900 otw/cm 2 gehen und, auf dem Sieb nicht mehr 10% abgeben. Grösser pomol wird nur dann zugelassen, wenn die Teilchen des Zusatzes den Sand ersetzen.

versäumen die Zusätze in Form von der flüssigen Prüfung durch das Sieb mit den Öffnungen nicht mehr als 1 mm oder wibrossito mit den Öffnungen 0,6 mm.

Turbulentnyj der Mischer SB-43: 1 - der Deckel; 2 - der bewegungsunfähige Tank; 3 - der Rotor mit den Schulterblättern; 4 - bewegungsunfähig die geneigten Schaufeln; 5 - der Verkaufsstand für die Ausladung; 6, 7 - die Scheiben; 8 - der Elektromotor

die Abb. 12. Der turbulentnyj Mischer SB-43 :
1 - der Deckel; 2 - der bewegungsunfähige Tank; 3 - der Rotor mit den Schulterblättern; 4 - bewegungsunfähig die geneigten Schaufeln; 5 - der Verkaufsstand für die Ausladung; 6, 7 - die Scheiben; 8 - der Elektromotor

alle Komponenten Geprüft, kann man zu samessam beginnen.

Gewöhnlich muss der Stuckarbeiter am meisten die Lösung auf irgendwelchem kleinem Objekt vorbereiten, wo es unzweckmässig ist, das komplizierte und teueres System der Herstellung und die mechanische Beförderung der Lösung zum Arbeitsplatz zu veranstalten. Zu seinen Dienstleistungen existieren verschiedene raumsparend fahrbar rastworosmessiteli. Schon wurde über klein, auf 40 l rastworomeschalke gesagt. Als Beispiel kann man noch turbulentnyj den Mischer SB-43 (die Abb. 12) bringen. ist Er für die Produktion der Zement- und kalkigen Lösungen mit dem Eintauchen des Kegels nicht weniger als 4 cm, sowie der Mischungen als die Emulsionen vorbestimmt.

Mit Hilfe der gemessenen Kapazitäten durch den Deckel 1 in den bewegungsunfähigen Tank 2 beladen die Komponenten. Erstens überfluten das Wasser, später den Zement, den Kalk, den Sand. Wenn die kalkig-Gipslösung vorbereiten, so überfluten mit erster das Wasser, dann samedlitel schwatywanija, den Kalk, den Gips und den Füllstoff.

die Materialien vermischt bystrowraschtschajuschtschijsja den Rotor mit den Schulterblättern 3. in seine Bewegung bringt den Elektromotor 8. auf dem konischen Teil des Tanks gibt es die bewegungsunfähigen geneigten Schaufeln 4. wirft der Rotor beim Drehen auf ihnen die Masse der Lösung zurück. Die Schaufeln, rastekatsja der Masse nach dem Kreis des Tanks nicht gebend, treiben sie spiralno nach oben zum Zentrum des Tanks, von da wieder auf den Rotor. Die fertige Mischung erscheint durch das Fenster und den Verkaufsstand 5. Die Produktivität СБ-43 2... 2.6 m 3 /tsch, den Umfang fertig samessa 65 l. Wiegt dieser rastworosmessitel 160 kg.

  die nächste Seite >