Schtukaturnyje der Arbeit die Arbeiten des Stuckarbeiters dem Stuckarbeiter dem Stuckarbeiter für die Arbeit

Schtukaturnyje der Arbeit

Wahrscheinlich, sei der Mensch zweibeinig prjamochodjaschtschim nicht, und, wir werden vermuten, sei er ein Reptil, so würden die Gebäude bei uns bei der ganzen von der Zivilisation angesammelten Erfahrung, nach ganz anderer Technologie gebaut. Kann sein, wir würden heute in den mehrstöckigen Nerzen leben, die von irgendwelchem dort vom supermodernen Schlamm mit den Superschichten der Herstellung der größten Meister jaschtscherskoj die Epochen …

fertiggestellt sind
123456

Jedoch sind wir die Vertreter des altertümlichen Geschlechtes homo sapiens, und deshalb geht der Bau bei uns isdrewle von der geführten Ordnung, mit der Nutzung approbiert von den hundertjährigen Forschungen der Baustoffe, in deren Grundlage, natürlich, allem der bekannte Beton oder, nach der Bauterminologie liegt, strickend – die Grundlage der Betonmischung.

Übrigens die Herkunft des Betons sehr neugierig. Der am meisten altertümliche Betonbau stellte von sich … den Fußboden im Häuschen am Ufer der Donau, aufgebaut mehr fünf mit der Hälfte Tausende Jahre rückwärts vor. Er war aus der Mischung des roten Tones mit dem Kies gemacht. Ganz ist es jetzigem Bestand des Betons, ob die Wahrheit nicht ähnlich? Jedoch muss man meinen, bei den damaligen Fristen des Baues und den anspruchslosen Geschmäcken der lokalen Bevölkerung wurde und diese Pseudosteingründung unter den Beinen die Ureinwohner vom Prächtigen angenommen! Etwas ähnlich ist in altertümlichem China, sowie in altertümlichem Ägypten gefunden, wo beim Bau als strickend den Gips und den Kalk, die erinnernden Heutigen aktiv verwendet wurden.

123456

In Wirklichkeit den Anfang führt der moderne Beton von … des Sandes aus dem Krater des traurig bekannten Vulkanes namens den Vesuv. Erstens hieß er "сх=ѕьюь" es haben es gewiß die großen erfinderischen Menschen – die progressiven altertümlichen Römer eben erdacht, die zum ersten Mal als der Baustoff den befeuchteten vulkanischen Sand vom Vesuv erprobten, der nicht nur vom salzigen Meerwasser nicht verschwamm, aber genug schnell verhärtete sich und wurde durch den kleinen Zeitraum skalopodobnym.

der Einsparung für in den ziemlich mangelnden vulkanischen Sand begonnen (ähnlich fingen an, zu finden und in anderen Geländen außer dem Fuß des schicksalhaften Vulkanes) haben, klein kameschki und den Kies zu ergänzen, es in der Qualität "чхьхэ=ѕьр" bezeichnet;. So haben die Bauarbeiter ernsthaft und das Geheimnis der Herstellung erstes in der menschlichen Geschichte des von Menschenhand geschaffenen Steines für lange Zeit gefunden. Welche Veränderungen dieser drewne die historischen Baumischungen ertrugen, es ist auf den entsprechenden Seiten unserer Webseite detailliert erzählt.

123456

Für heute existiert zwei Haupt- Abarten des Putzes: der Putz gips- und zement- (ist auch kalkig und gemischt, das heißt zement-kalkig, zement-tönern, kalkig-gips- und übrig, aber es so zum Wort). Gips- ist etwas teuerer, aber es ist bequemer bei der Arbeit dabei bedeutend, so kommen sie plastitschneje, einfacher mit der Funktion der Regulierung der Feuchtigkeit drinnen zurecht, schaffen die beste Schalldämmung und teploprowodnost, als ihre zement- analoi.

muss man bemerken, dass bei der ganzen Mannigfaltigkeit der modernen Technologien der Ausstattung der inneren Räume und der Angleichung der Wände und der Decken in den trockenen Weisen – gipsokarton, die Besatzpaneele – doch "ьюъЁ№щ" die Weise der Ausstattung bleibt gefordert unveränderlich. Zum Beispiel, ohne oschtukaturiwanija mit der nassen Weise der feuchten Räume, solcher wie die Badezimmer oder die sanitären Anlagen, sowie die Kellergeschosse auf keine Weise umzugehen, wo die relative Feuchtigkeit der Luft als 75 Prozente höher ist.

123456

Und noch "ьюъЁюх" oschtukaturiwanije ist es für jene unglückliche Mitbürger sehr nützlich, wer mit den verantwortungslosen Nachbarn anwohnt, die auf den Zustand der Wasserleitung und der Kanalisation ganz nicht folgen.

Dabei, wenn das Wasser das Zimmer doch überfluten wird, jenen, einige Maßnahmen nach ihrer Entfernung ergriffen, werden Sie die Chance dem Putz in der schlauen nur ihr bekannten Weise geben, die überflüssige Feuchtigkeit in den Raum zurückzugeben, um am meisten zu vertrocknen. In diesem Fall werden die Nachbarwasserfälle die Innenansicht bei ihrer ganzen Böswilligkeit überhaupt nicht beschädigen. Die Vergleiche für stellen Sie vor, welches Erstaunen der Wirte wird, wenn von ihm in der Nacht auf den Kopf ein wenig podmokschi von den Bemühungen der selben Nachbarn gipsokartonnyj die Decke einfallen wird. Übrigens geschahen die ähnlichen Geschichten schon.

, ohne Anwendung des Putzes bei der Ausstattung der Bogenkonstruktionen, der Kolonnen, anderer dekorativer Elemente der Innenansicht nicht umzugehen.

123456

Zu den zweifellosen Vorzügen der Ausstattung "ьюъЁ№ь ёяюёюсюь" die Fachkräfte bringen auch die Ganzheit, das heißt die Einheitlichkeit: bei der Ausstattung vom Putz entsteht der Nahten, oder der Grenzen und der Leeren nicht, wie es bei der Nutzung gipsokartona und der übrigen Besatzpaneele vorkommt. Die oschtukaturennaja Oberfläche wird von den Fachkräften technologisch genau mit der Zugabe in 2-3 mm auf zwei Quadratmeter der Oberfläche gleich.

Dazu die Bearbeitung in der trockenen Weise neekonomna in Bezug auf den inneren Raum: gipsokartonnoje die Angleichung der Wände und der Decken drin in 20 Quadratmeter "ю=эшьрх=" neben anderthalb Quadratmetern der Gesamtfläche, während der Putz "ё·хфрх=" nur des Halbmeters bei der maximalen Schicht des Putzes.

123456

ist Sie umweltfreundlich, da aus den ökologisch reinen Materialien von vornherein entwickelt ist. Und zu alledem ist zu ganz obenernannt, außerordentlich Dauerhaft-: die richtig bearbeitete Oberfläche braucht in Reparatur neben dem Jahrhundertviertel nicht. Also, es sei denn das Design podnadojest … Und die qualitativ erfüllten dekorativen-künstlerischen Besatzarbeiten anscheinend "тхэхчшрэёъющ °=ѕър=ѕЁъш" (erinnern Sie sich selbst wenn an einige Arbeiten Michelangelo, die Malerei der Tempel Renaissance) und gar außer der Konkurrenz, da dem ganzen Raum die Art majestätisch prächtig geben – ein beliebiges Zimmer wird schloß- scheinen.

freilich, des ähnlichen Geschlechtes die Pracht unter die Kraft den gegenwärtigen Schöpfern-Malern zu schaffen, die es auf Rus ein wenig übrig blieb. Davon werden die von den Meister abgegebenen Wandleinen wertvoller sein. Übrigens werden sie unter der Schicht des Wachses erhalten bleiben – es ist die Technologie des venezianischen Putzes – nicht weniger als Halbjahrhundert dies. Ja dass dort! Den Werken der gegenwärtigen Meister kann man und heute an den Wänden begegnen, die im Laufe von den Jahrtausenden erhalten blieben! Verstanden tatsächlich, die altertümlichen Griechen, die Römer und sogar irgendwo die Ägypter zu arbeiten.

123456

ist Ein Minus, und sehr wesentlich, bei schtukaturnych der Arbeiten doch. Die Angleichung und die Bearbeitung der Oberflächen der Gebäude und der Bauten "ьюъЁ№ь" in der Weise fordert tatsächlich einen vierten Teil von der Zeit, die auf den Bau insgesamt abgeführt ist. Stellen Sie sich vor: nur auf einen Quadratmeter selb "тхэхчшрэъш" der Malermeister-Fachkraft verbraucht fast die Stunde der Arbeitszeit! Also, auf die mehr vereinfachte Variante schtukaturnoj der Bearbeitung geht der Zeit etwas weniger weg. Jedoch sind die Vorzüge der gegebenen Art der Besatzarbeiten unbestreitbar.

Mit einem Wort, wird dieses Material mit der bekannten Phrase scharf charakterisiert: preiswert und "ёхЁфш=ю". Und "ѕьшЁр=і" die vorliegende Weise der Baubesatzarbeiten in der überschaubaren Zukunft versammelt sich nicht.

, Wie alle Arbeiten richtig durchzuführen, damit man oder korrigieren die Fehler nicht ändern musste, die beim Bau zugelassen sind und den eigenartigen Dekor drin zu schaffen – wir werden Ihnen auf den Seiten unserer Webseite erzählen.