Schtukaturnyje der Arbeit die Arbeiten des Stuckarbeiters dem Stuckarbeiter dem Stuckarbeiter für die Arbeit

das Ergebnis des nachlässigen Betriebes

Uns bleibt es übrig, über die Defekte des Putzes zu reden, die sich unmittelbar zu den Bauarbeitern-otdelotschnikam nicht verhalten, und entstehen infolge des nachlässigen Betriebes des Gebäudes.

soll der Wirt des Raumes nicht vergessen, dass schtukaturnyj die Schicht, wenn auch und Kunststein ist, aber es ist kränklich es äußert sich auf nicht gut zu sich die Beziehung - die Schläge, des Kratzers. Es geschieht gewöhnlich bei der nachlässigen Umstellung der Möbel, das nicht geschickte Einschlagen der Nägel. In oschtukaturennyje die Beton- und Ziegelwände muss man die hölzernen Pfropfen in die durchbohrten vom Elektrobohrer vorläufig Öffnungen und nur dann stellen, in diese Pfropfen die Nägel einzuschlagen. Existieren auch verschiedene djubeli - der Ersatz der Nägel, die es leicht ist, unmittelbar in die Wand einzuschlagen.

Häufig bleiben die Schlaglöcher im Putz von den Türklinken, wenn die Kurve der geöffneten Tür nicht zu beschränken. Damit sie sich in die Wand nicht stieß, ist es einfacher, dazu auf dem Fußboden die Gummistütze am meisten festzustellen.

die ungleichmässige Erwärmung irgendwelcher einer Stelle der Wand zu vermeiden. Hierher wird sich der Nebenfluss der Feuchtigkeit steigern (sie ist doch immer in einer beliebigen Konstruktion) aus anderen Stellen anwesend und wird das Erscheinen schon bekannt uns wyssolok veranlassen. Man muss sie (wir schon entfernen sagten, welcher Weise).

den Schlägen sind die äusserlichen Winkel der Gebäude bei den Eingängen, in den Torbögen besonders unterworfen. Sind ograditelnyje die Prellsteine oder die Frachtbriefe metallisch ugolniki hier nötig.

den Schutz auch brauchen die Winkel der inneren Räume, wo es vorkommt es ist, zum Beispiel, die Schulen volkreich, die Geschäfte u.ä. Manchmal in solchen Räumen die Winkel machen im Laufe des Baues skruglennymi noch oder nehmen die breite Fase ab.