Schtukaturnyje der Arbeit die Arbeiten des Stuckarbeiters dem Stuckarbeiter dem Stuckarbeiter für die Arbeit

der Kalkig-sandige Putz

wird der Dekorative kalkig-sandige Putz wie für inner, als auch für die äusserlichen Arbeiten verwendet. Jedoch kommen sie grösser für die äusserliche Ausstattung heran. Es handelt sich darum, dass man die inneren Räume wohn- und der öffentlichen Bauten nach der Reihe der Gründe mit der Veränderung der Farbe der Wände reparieren muss. Und die Tonart des farbigen Putzes schwierig zu ändern.

die Farbigen kalkig-sandigen Lösungen prigotowljajut in rastworosmessitele. Erstens überfluten den flüssigen Kalkbrei, dann schlafen der Zement ein. Vermischen 1... 2мин, schlafen der Sand ein und vermischen noch 3 Minuten Nach ihm führen das färbende Material ein (das Pigment und der Teil des Kalkes), es ist peretertyj in kraskoterke vorläufig.

bereiten die Farbigen kalkig-sandigen Lösungen auch aus den trockenen Mischungen vor, die in den Betriebsverhältnissen hergestellt sind. Tragen sie auf den Boden aus der kalkigen Lösung (manchmal mit dem kleinen Zusatz des Zements) nach dem Erhärten des Bodens (auf 6 auf... Der 7. Tag).

hängt die Dicke der dekorativen Schicht von der Größe der Körner der Füllmasse ab.

die Dekorative Schicht kann man glatt abgeben oder, ihm verschiedene Struktur - dazu geben es existiert eine ganze Reihe der Weisen.

das Auftragen nakrywotschnogo der Schicht nabrysgom. Auf die fertiggestellte Ebene mit der im Voraus aufgetragenen feinen Schicht farbig nakrywki nabrysgiwajut noch etwas Schichten. Wenn die genommene dazu Lösung melkosernistuju die Struktur, so erzeugen nabrysg mit schtschetinnoj die Bürsten (die Abb. 60 hat). die Bürste tauchen in die flüssige Lösung ein, bringen zur Wand heran und führen nach dem Haar vom Lineal durch. Die Spritzer fallen auf. Die Oberfläche geben ihr die Art des Chagrinleders eben. Nabrysg erzeugen in etwas Schichten, vorhergehend gebend, gefasst zu werden.

das Auftragen der Faktura nabrysgom von der Bürste

die Abb. 60. Das Auftragen der Faktura nabrysgom von der Bürste

, um srednesernistuju die Faktura zu bekommen, nehmen die Lösung mit dem Sand mittler krupnosti. Nabrysg führen vom Besen, legen die Lösung in etwas Schichten auf und führen die allgemeine Dicke bis zu 8 hin... 10 mm.

Krupnosernistuju die Faktura nabrysgiwajut durch das Netz mit den Zellen S. 10мм je nach krupnosti der Füllmassen der Lösung. Legen die Lösung auch in etwas Schichten bis zur Dicke nabrysga 8... 10 mm. Für nabrysga verschiedener Schichten darf man nicht die Entfernung des Netzes von der Wand tauschen - es soll ständig sein - daneben siehe 15

wird Nabrysg von den Flocken anders geführt. Erstens tragen auf die Ebene nakrywotschnyi die Schicht der dunklen Farbe von der Dicke neben 6 mm auf. Es wischen fleissig ab und sofort werfen die Schicht der hellen Lösung. Erzeugen es mit Hilfe des metallischen Besens und legen die Flocken so, dass zwischen ihnen die dunkle Grundlage durchschimmerte.

erzeugen die Flocken des grösseren Umfanges (nabrysg von den Würfen) schtukaturnoj vom Schulterblatt vom Falken. Man muss folgen, dass die Würfe identisch sind und legten sich ein neben anderem.

die Vielfältige Faktura kann man bekommen, die fertiggestellten Oberflächen von verschiedenen Instrumenten nach plastitschnomu der Lösung und der Lösung halbverhärtend bearbeitend.

die Faktura "яюф =ЁртхЁ=шэ". Auf die vorbereitete Wand werfen die farbige Lösung von der Dicke der Schicht 10 mm. Die frische Lösung nadirajut vom metallischen Besen, es in der horizontalen Richtung bewegend. Danach die Oberfläche glätten vom metallischen Schulterblatt ein wenig, sie auch nach der Horizontale bewegend.

die Faktura "яюф трыѕэ№". Sweschenanessennyj die farbige Lösung ebnen poluterkom und torzujut hart haar- oder schtschetinnymi von den Händen (die Abb. 61).

die Faktura "яюфтрыѕэ№": und - die Bearbeitung des Putzes von der Stirnseite der Bürste; - die Bearbeitung von der Stirnseite der Hand

die Abb. 61. Die Faktura "яюфтрыѕэ№":
Und - die Bearbeitung des Putzes von der Stirnseite der Bürste; - die Bearbeitung von der Stirnseite der Hand

die Faktura "яюф губку". Tragen die Schicht smetanoobrasnogo der farbigen Lösung auf, ebnen poluterkom und torzujut die Oberfläche vom Schwamm. Damit die Lösung verunreinigte klebte zum Schwamm fest, muss man sie im seifigen Wasser und otschimat anfeuchten.

Farbig plastitschnomu testoobrasnomu der Lösung, es poluterkom geebnet, kann man die Faktura "яюф сюЁючф№" geben;. Machen es mit Hilfe speziell malok mit ausgeschnitten auf ihnen halbrund geschrägt subjami verschiedener Größe. Malki führen nach den richtenden Linealen. Die furchige Struktur bekommen auch, die frische Schicht schtkatur gwosdewymi von den Bürsten bearbeitend.

die Ausstattung der Fassaden der Gebäude von verschiedenem rustami führen öfter nach der frischen nicht erstarkenden Schicht des Putzes auch durch. Ein Gewinde der Nahten-Bande machen am meisten verschieden: horizontal und senkrecht, eng und breit (die Abb. 62). Kompliziert rusty dehnen von den Schablonen (die Abb. 62, in aus und. weniger kompliziert füllen vom Stahllineal, deren Dicke 8 an... 10, die Breite 40... 50 und die Länge 500... 800 mm. Für das Erhalten der Nahten des rechteckigen Schnitts das Lineal verwenden den Linien der Markierung, beklopfen sie vom Hammer, auf die aufgegebene Tiefe vertiefend. Dann nehmen das Lineal (die Abb. 62,) vorsichtig heraus. Rusty in der Breite 1... 2см schneiden rustowkoj durch, sie nach dem verwandten Lineal bewegend.

die Einrichtung rustow auf der Fassade des Gebäudes: und - den Stahllineal; - ziklej; in - die Schablone (wytjagiwanije zwei Bande); g - die Schablone (wytjagiwanije eines Bands)

die Abb. 62. Die Einrichtung rustow auf der Fassade des Gebäudes :
Und - den Stahllineal; - ziklej; in - die Schablone (wytjagiwanije zwei Bande); g - die Schablone (wytjagiwanije eines Bands)

Fein rusty schneiden im schon gefärbten Putz durch. Dazu benutzen den Schnitzel der Säge vom Umfang 20... 30 cm, unterbracht in die hölzerne Schelle (die Abb. 62, 6).

kann man rusty mit Hilfe einlage- glatt hölzern rejek trapezijewidnogo die Schnitte machen. Je nach der aufgegebenen Tiefe rusta rejku legen auf die markierte Oberfläche - auf den Boden oder nakrywotschnyj die Schicht. Den Raum zwischen rejkami füllen die Lösung aus, die ebnen und verdichten.

Nach schwatywanija der Lösung rejki nehmen vorsichtig heraus, rusty räumen auf. Den Körper besonders tief rustow bilden von den Vorsprüngen des Ziegelmauerwerkes.

Nach der frischen Besatzschicht erfüllen sowohl die sogenannten Setz- als auch kombinierten Fakturen. In sweschenanessennuju den Putz drücken verschiedene kleine Steine ein: den Kiesel, die Scherben der Bergarten, ziegel- schtschebenku. Gewöhnlich stellen so rustowannyje die Steine fertig. Wenn der Satz gefestigt werden wird, machen obrysg eine farbige Lösung von der Dicke nicht mehr als 10 mm.

Kombiniert nennen die Faktura, die unter Anwendung von verschiedenen Weisen der Ausstattung erhalten wird. Zum Beispiel, auf der Besatzschicht schneiden verschiedene Furchen, und später nabrysgiwajut smetanoobrasnyj die Lösung von der Bürste, des Besens oder durch das Netz.

Nach der halbverhärtenden Lösung wischt der kalkig-sandige Putz, einschließlich farbig, zikljujut ab, machen eine kleine Kerbe.

Wischen ab, um die glatte Oberfläche, gemessen spiraleobrasnymi von den Bewegungen (satirka ringsum) oder identisch nach der Länge von den Bewegungen des Reibeisens (satirka wrasgonku zu bekommen).

werden die Oberflächen mit der körnigen Struktur "яюф яхёёрэшъ" gut gesehen;. Dazu durch 1,5... 2ч nach dem Auftragen der Lösung der Oberfläche zikljujut. Ziklja (nimmt die Abb. 63) den Film von den strickenden Materialien ab und zieht irgendwelche Zahl pestschinok. Die bekommene unebene Ebene reinigen von der weichen trockenen Bürste oder der Hand.

Ziklja (und die Oberfläche, die ziklej bearbeitet ist ()

die Abb. 63. Ziklja (und die Oberfläche, die ziklej bearbeitet ist ()

wird die Kleine Kerbe zu solchen Fristen nach dem Auftragen der Lösung erzeugt. Die fertiggestellte Oberfläche torzujut gwosdewoj (die Abb. 64), schtschetinnoj oder der Gummibürste. Bekommen die Faktura, erinnernd den Sandstein oder tuf.

Gwosdewaja die Bürste (und die Oberfläche, die gwosdewoj von der Bürste bearbeitet wird ()

die Abb. 64. Die gwosdewaja Bürste (und die Oberfläche, die gwosdewoj von der Bürste bearbeitet wird ()