Schtukaturnyje der Arbeit die Arbeiten des Stuckarbeiters dem Stuckarbeiter dem Stuckarbeiter für die Arbeit

die Ausstattung der Kolonnen

kommen die Kolonnen nach der Form verschiedene vor: zylindrisch, konusnyje, rechteckig, vielseitig, botschkoobrasnyje. Sie können glatt, mit kanneljurami, mit wintoobrasnoj vom Luftzug sein, können mit den Basen und den Kapitellen einfach oder kompliziert versorgt sein. Alle fordern vom Vollzieher der hohen Qualifikation, der Geduld, der Aufmerksamkeit und des Wissens jeder Art eigener Technologie.

die Glatten zylindrischen Kolonnen oschtukaturiwajut nach den Ringleuchttürmen (die Abb. 81).

die Leuchttürme für oschtukaturiwanija der glatten zylindrischen Kolonnen: 1 - der Gipsringleuchtturm; 2 - die Schablone-Ring

die Abb. 81. Die Leuchttürme für oschtukaturiwanija der glatten zylindrischen Kolonnen :
1 - der Gipsringleuchtturm; 2 - die Schablone-Ring

Zunächst machen prowesku und stellen die Marken fest. Nach der Höhe sollen sie klein sein und nach der Breite bis zu 2 siehe die Winkel der Marken nehmen auf den Kegel ab. Stellen die Marken kolzeobrasno in etwas Reihen nach der Höhe der Kolonne. Die Entfernung zwischen den Reihen 1... 1,5 m

Nach den Reihen der Marken ist nötig es, dann, die Ringleuchttürme zu bilden. Dazu bereiten die Schablone-Ring vor. Schlagen den Schild aus den Brettern von der Dicke 3 ab... 4 siehe Nach der axialen Linie des Schildes markieren die Falze der Befestigung zwei zukünftigen Hälften des Kurvenlineales, das man aus dem Schild machen muss. In der Mitte davon zeichnen den Kreis auf, der dem Durchmesser des Leuchtturmes entspricht. Den Schild zersägen in zwei Hälften, sägen den Kreis aus. Nach den früher gemachten Notizen schneiden die Falze und die Dornen der Form "ырё=юёъшэ §тюё=" aus; für die Vereinigung zwei Hälften.

feuchten die Arbeitsränder der Schablone-Rings zu Wasser an oder schmieren mit dem Kalkbrei ein und festigen auf den Marken. Unter den Ring werfen die reine Gipslösung. Dem Leuchtturm gegeben, gefasst zu werden, die Schablone nehmen ab.

Dann die Kolonne gruntujut und mit Hilfe der Regel 3, das auf den Leuchttürmen 1 gleitet, ebnen die Lösung (die Abb. 82).

Oschtukaturiwanije der zylindrischen Kolonnen nach den Ringleuchttürmen: 1 - der Ringleuchtturm; 2 - die Dicke nameta; 3 - die Regel; 4 - otwes

die Abb. 82. Oschtukaturiwanije der zylindrischen Kolonnen nach den Ringleuchttürmen:
1 - der Ringleuchtturm; 2 - die Dicke nameta; 3 - die Regel; 4 - otwes

sehr wichtig nach der Grundierung sorgfältig, die Gipsleuchttürme und diese Stellen herauszuhauen, den selben Zementmörtel auszufüllen, welche der Boden aufgetragen ist.

die Runden Kolonnen kann man auch fertigstellen, die Schablonen verwendend. Dazu teilen die Kolonne nach der Länge in zwei gleiche Teile. Außerhalb der ersten Hälfte des querlaufenden Schnitts der Kolonne stellen senkrecht richtend rejki, nach denen sich die Halbschablone (der Halbring) bewegen wird. Die ähnliche Operation wiederholen und auf der zweiten Hälfte der Kolonne. Die Stellen, die von rejek blieben, wischen ab.

in Solcher Weise kann man die geraden vielseitigen Kolonnen (die Abb. 83) fertigstellen.

Wytjagiwanije schtukaturnogo der Schicht auf schestigrannoj und der vielseitigen Kolonne mit Hilfe der Schablone: 1 - die Regel; 2 - polosok; 3 - die Schlitten

die Abb. 83. Wytjagiwanije schtukaturnogo der Schicht auf schestigrannoj und der vielseitigen Kolonne mit Hilfe der Schablone :
1 - die Regel; 2 - polosok; 3 - die Schlitten

die Runden Kolonnen mit entasissom. Diese Kolonnen haben unten den zylindrischen Teil, und das Oberteil - konusnuju. Jedoch wenn diese beide Teile zu verputzen und von den geraden Regeln zu ebnen, auf der Grenze zylindrisch und konusnoj der Teile hätte sich der bemerkenswerte Bruch gebildet, als ob der Stamm der Kolonne an dieser Stelle konkav.

Damit seiner kam es nicht vor, von der geraden Regel ebnen nur den unteren zylindrischen Teil, und für das Oberteil verwenden die Regel-Kurvenlineal auf entasisse.

was ist entasis? Das Wort dieses griechisch- und wird wie "эряЁ цхэшх" wörtlich übersetzt;. Das Kurvenlineal auf entasisse wird so dass auf dem Einpass zylindrisch gebaut und konusnoj der Teile bildet sich einige Verdickung des Stammes. Es gibt den Eindruck der Gespanntheit eben und entfernt die Illusion der Konkavität.

verputzen die Kolonnen mit entasissom auch nach den Ringleuchttürmen. Aber für verschiedene Abschnitte der Kolonne muss man verschiedene nach dem Durchmesser die Schablonen-Ringe (die Abb. 84) machen.

Oschtukaturiwanije der zylindrischen Kolonnen mit entasissom nach den Ringleuchttürmen; 1 - der Ringleuchtturm; 2 - otwes; 3 - das schalon-Kurvenlineal entasissa; 4 - die Dicke nameta

die Abb. 84. Oschtukaturiwanije der zylindrischen Kolonnen mit entasissom nach den Ringleuchttürmen :
1 - der Ringleuchtturm; 2 - otwes; 3 - das schalon-Kurvenlineal entasissa; 4 - die Dicke nameta

  die nächste Seite >