Schtukaturnyje der Arbeit die Arbeiten des Stuckarbeiters dem Stuckarbeiter dem Stuckarbeiter für die Arbeit

Krummlinig des Luftzuges

Bei der Produktion gerade tjag, wie höher, richtend die Geraden rejki dienen. Und wie zu sein, wenn man des Luftzuges kreisförmig, halbkreis-, elliptisch erfüllen muss? Es ist anderes Instrument, anderes Herangehen an die Arbeit hier nötig.

des Luftzuges verschiedener Art der Krümmung werden mit Hilfe sogenannt woroby - des Formbrettes mit beweglich radiusnoj rejkoj erfüllt. Jede Art krummlinig tjag fordert das ihr entsprechende Instrument. Damit es herzustellen, muss man vor allem das Zentrum der Krümmung und die Länge des Radius jedes vorliegenden Luftzuges bestimmen.

Werden wir mit dem einfachsten Luftzug - des Halbkreisbogens (die Abb. 75) beginnen.

der Luftzug des Halbkreisbogens

die Abb. 75. Der Luftzug des Halbkreisbogens

Hier, das Zentrum der Krümmung leicht zu finden: da der Bogen die Hälfte des Kreises vorstellt, liegt ihr Zentrum auf der Mitte der Breite der Öffnung. Nach dem Durchmesser des zukünftigen Bogens unterbringen rejku mit der Spindel im Zentrum. Woroba auf rejke hat die Öffnung, die vom unteren Formrand woroby auf die Entfernung des Radius des Bogens entfernt ist. rejku woroby auf die Spindel gepflanzt, führt arbeits- das Formbrett nach dem Kreis, das nötige Profil ausdehnend.

das Zentrum in sanft (oder segment-) dem Bogen (liegt die Abb. 76) auf der Hälfte der Breite der Öffnung auf der Kreuzung der Linien der Füße des Bogens. In diesem Punkt stellen rejku mit der Spindel eben, auf ihn rejku woroby unterbringend, und führen das Profil.

der Luftzug des sanften Bogens: 1 - das Zentrum; 2 - woroba; 3 - der Fuß

die Abb. 76. Der Luftzug des sanften Bogens :
1 - das Zentrum; 2 - woroba; 3 - der Fuß

Kann geschehen, dass der Luftzug den großen Radius der Krümmung hat (der Bogen ist so sanft, dass sich das Zentrum der Krümmung sogar irgendwo unter dem Fußboden einrichtet), dann erfüllen den Luftzug ohne woroby. Dazu machen die Kurvenlineale - krummlinig richtend (die Abb. 77) und nach ihm führen die Schablone. Die Kurvenlineale erfüllen aus kiefer- rejek. Damit sie nicht gebrochen wurden, weichen sie im Wasser ein. Auf einer Seite rejki bis zur Hälfte ihrer Breite durch 5... 6 cm machen propily und biegen rejku, damit propily haben übereingestimmt.

die Herstellung krummlinig richtend

die Abb. 77. Die Herstellung krummlinig richtend

Krummlinig richtend kann man einfach aus dem Brett aussägen.